WieserWelt

Reisen - Wein - Fotografie - Genuss


SUPPEN

Maronischaumsuppe
300g geschälte Maroni mit 50g Zwiebeln in Butter farblos anschwitzen, mit je 100ml weisswein und Portwein ablöschen und 700ml Hühnerfond aufgiessen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken, 20min köcheln, Suppe pürieren und mit Sahne verfeinern. Dazu gehört ein kräftiger Veltliner gereicht
Weinsuppe nach Terlaner Art
Zutaten: 1l herben Wein, 6 Eier, Zimt, Gewürznelken, Zitronenschale, 20 g Mehl,150 g Zucker - Zubereitung - Der Wein wird zusammen mit den Gewürzen zum Kochen gebracht und etwa zu ¾ eingekocht. Das Eigelb wird mit Zucker, ein wenig kaltem Wasser und Mehl verrührt. Unter ständigem Rühren wird der heisse Wein in dünnem Strahl zu dem verrührten Ei gegeben. Einige Minuten stellt man es in ein Wasserbad und schlägt es mit dem Schneebesen. Die heisse, schaumige Suppe wird in Tassen sofort serviert.

Bananen Apfel Suppe

1 sm Zwiebel
1 EL Butter
1 Überreife Banane
0.5 Apfel
1 sm Chilischote
1 Ingwer (frisch)
Kreuzkümmel
2 EL Currypulver (scharf)
2 EL Currypulver (mild)
500 ml Gemüsebouillon
50 ml Vollrahm
50 ml Sauerrahm


Die grob gehackte Zwiebel, die in grobe Scheibchen geschnittene Banane und den abgeschälten und in kleine Stückchen geschnittenen Apfel in Butter andünsten. Die Chili-Schote, das geschälte Ingwer-Stück, den Kreuzkümmel und das Curry-Pulver zufügen. Mit Gemüse-Suppe löschen und ca. Zwanzig min auf kleinem Feuer auf kleiner Flamme sieden.

Nach etwa Zehn min den Vollrahm zufügen. Die Suppe mit dem Handrührer zermusen (nicht passieren). Als letztes den Sauerrahm zufügen (jeweils nach Wahl der Schärfe ein wenig mehr oder weniger) und leicht mit Salz würzen. Vor dem Servieren die Suppe mit Zwiebelsprossen garnieren.

Quelle: chefkoch und kochen.de